Politische Tätigkeiten


Stadtratstätigkeit



Seit dem 01. Mai 2020 darf ich die Erlanger Bürger zusammen mit Lars Kittel im Erlanger Stadtrat vertreten – eine sehr verantwortungsvolle und zeitintensive neue Aufgabe für mich, der ich mich aber gerne und hochmotiviert stelle! Aus meinem beruflichen Hintergrund heraus, als Biologe und Neurowissenschaftler, werden meine inhaltlichen Schwerpunkte zunächst sicher auf Bildungs- und Jugendpolitik liegen, sowie auf Umweltpolitik und damit der Frage, wie wir dem Klimawandel sinnvoll begegnen können. Entsprechend habe ich jeweils einen Sitz im Bildungs- und Jugendhilfeausschuss sowie im Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss (UVPA) übernommen. Da wir als FDP die Stadtratsarbeit nur noch auf 2 Schultern verteilen können, habe ich zusätzliche Sitze im Sportausschuss sowie im Sozial- und Gesundheitsausschuss übernommen. Dazu kommen Sitze im Aufsichtsrat der Erlanger Stadtwerke AG und im Ausländer- und Integrationsbeirat – viele spannende neue Aufgaben, und ich freue mich sehr, dass es nun endlich losgegangen ist!

Lesen Sie hier mehr über meine Herzensangelegenheiten.

Neuigkeiten bezüglich Politik in meinem Blog

Quo vadis, Groko?

Der neugewählte Stadtrat hat seine Arbeit aufgenommen, die ersten Ausschusssitzungen von UVPA und HFPA haben stattgefunden, und bereits jetzt lässt sich erahnen, in welchem Geist die neue Groko in Erlangen künftig die Geschicke der Stadt zu lenken gedenkt.

Mehr Lesen[...]

Themen

Hier können Sie noch mal unser Wahlprogramm aus dem Wahlkampfjahr 2020 lesen: